Schliessen
PermanentMakeupAugen

Augen

Tiefe Einblicke

Dezent betont, oder durch dramatische Linienführung in den Fokus gerückt, haben die Augen eine ganz spezielle Ausdruckskraft, die durch Permanent Make-up noch zusätzlich verstärkt werden kann. 

 

Die Anwendungsbereiche reichen dabei von den unterschiedlichsten Lidstrich-Varianten bis hin zur optischen Wimpernkranzverdichtung. Ob durch Krankheiten oder einfach bei weniger dichtem Wimpernwachstum, lässt sich mittels professioneller Pigmentierung optisch mehr Volumen und gleichzeitig ein offenerer Blick zaubern. An heißen Sommertagen, ebenso wie bei sportlichen Aktivitäten oder einfach im hektischen Alltag – mit Permanent Make-up im Augenbereich gehören lästiges Verwischen, Auffrischen und der kritische Überprüfungsblick in den Spiegel der Vergangenheit an.

 

Die Grundbehandlung für Lidstrich und Wimpernkranz (an Ober- und Unterseite der Augen) beträgt 120 Minuten und inkludiert eine professionelle Einzeichnung und Beratung.

Techniken

Wimpernkranzverdichtung
der natürliche Look
Diese Technik lässt Wimpern länger und dichter erscheinen und ist daher für helle oder kaum vorhandene Wimpern ideal. Sie verleiht den Augen tiefe, eignet sich aber perfekt für einen ungeschminkten Look.

Eyeliner

der Klassiker

Der Wimpernkranz wird mit einem schicken Eyeliner integriert, der das Auge formt und eine jugendliche Korrektur herstellt. Das Lid wird dabei optisch nach oben gezogen.

Eyeliner schattiert

der Wow-Effekt

Für diejenigen, die den Eyeliner dauerhaft geschminkt haben möchten, wird dieser mit einer leichten Schattiertechnik verblendet. Diese Technik erzielt einen nicht zu harten Look für ein geschminktes Auge und dient als Schminkersatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Augenbrauen

Lippen

Anti-Aging

Männer

Cover-up

Medizinische Korrektur